Telefon

0 25 42 - 60 702

"Mach dir ein Bild von Gescher!"

Neue Schüler-AG des Stadtarchivs gegründet / Zwei Kameraausrüstungen angeschafft

Mit dem neuen Jahr ist auch eine neue Arbeitsgemeinschaft des Stadtarchivs in Kooperation mit den weiterführenden Schulen gestartet. „Mach dir ein Bild von Gescher!“ heißt es immer Montagnachmittags, wenn zehn Schüler von der Don-Bosco- und der Realschule ins Stadtarchiv kommen, um sich mit eigens angeschafften Kameras auf den Weg in die Stadt zu machen und alle möglichen Begebenheiten der Glockenstadt im Bild festhalten. Zwei hochwertige Kameraausrüstungen sind mit Fördermitteln des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe gekauft worden, um die Zusammenarbeit von kommunalen Archiven mit den örtlichen Schulen zu fördern. Die Ergebnisse der Schüler können sich bereits sehen lassen: Auf der Internetseite "www.mdebvgescher.jimdo.de" sind erste Bilder veröffentlicht, die einen Einblick in die Arbeit der AG-Teilnehmer geben. Die Internetseite wird laufend ergänzt und weiter ausgebaut.

Die Jugendlichen lernen ihre Heimatstadt bei ihren Streifzügen durch Gescher von einer ganz anderen Seite kennen, denn die Suche nach geeigneten Fotomotiven schärft die Wahrnehmung und schult das Auge für die wesentlichen Dinge. Die unterschiedlichsten Motive werden von den Jugendlichen im Bild eingefangen, etwa Häuser, Straßenzüge, Betriebe, öffentliche Gebäude von innen und außen, die Natur an der Berkel oder im Kuhlenvenn. In Traditionsbetrieben wie der Glockengießerei Petit & Gebr. Edelbrock sind die Hobbyfotografen ebenso gewesen wie auf Geschers höchstem Punkt, nämlich dem Turm von St. Pankratius. So entsteht nach und nach ein genaues Bild von Gescher, wie wir es heute kennen - und die Erinnerung daran wird für künftige Generationen wachgehalten. „Irgendwann wird es eine Ausstellung über das frühe 21. Jahrhundert in Gescher geben“, ist sich Stadtarchivar Andreas Froning sicher. „Und spätestens dann werden wir von den Ergebnissen der AG profitieren.“

Die talentierten Nachwuchsfotografen aus den oberen Jahrgängen sind mit Feuereifer dabei und werden wohl auch im nächsten Schuljahr dabei sein, wenn es wieder heißt: „Mach dir ein Bild von Gescher!“