Telefon

0 25 42 - 60 702

Aktion Hilfe - Unterstützung des SOS-Kinderprojekts im GAZA-Streifen

Das war doch eine gelungene Veranstaltung der Wahlpflichtgruppe Hauswirtschaft der Klassen 7a und b. Zusammen mit ihrer Fachlehrerin Susanne Große Ahlert hatten sie Pizza-Baguettes zubereitet und in der großen Pause verkauft. Der Erlös sollte einem guten Zweck dienen: dem SOS-Kinderdorf im Gaza-Streifen – einem der aktuellen Krisengebiete.

Die Mitschülerinnen und Mitschüler haben bei diesem Angebot gerne und zahlreich zugegriffen. Der Stand in der Don-Bosco-Aula war gut umlagert. Aber auch das Marketing war o.k., denn die Schüler der Klassen 7 boten die Baguettes ebenso auf Tabletts auf dem Schulhof ihren Kunden an. Ein Hinweisposter hatte zudem über die Aktion informiert und sie im Schulzentrum beworben.

Sehr gefreut haben sich Schüler wie Lehrer über das Dankesschreiben und die Dankesurkunde des Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V., in dem es heißt: „Liebe Schülerinnen und Schüler des WP-Kurses 7 für Hauswirtschaft, für Eure Spende von 60,40 € zugunsten des SOS-Kinderdorfes im Gaza-Streifen danken wir Euch von ganzem Herzen! Es freut uns sehr, dass Ihr Euch mit dem Verkauf von Pizza-Baguettes für die SOS-Kinderdörfer weltweit einsetzt!“