Telefon

0 25 42 - 60 702

Mit viel Freude und Motivation sind die Neunklässler bei der Sache und engagieren sich für ihre Mitschüler. Die betreuende Sozialarbeiterin Kempkes sowie Schulleiter Roters sind begeistert von der Einsatzbereitschaft und der Umsetzung in ihren Wahlpflichtgruppen.

Schülersprecher Mike-Fabio Schöning tritt in zahlreichen ausgelosten Spielen und Spielern gegen Mitschüler an – ein Spielevent, das von Schülern der Wahlpflichtgruppe 9 entwickelt, beworben, organisiert wurde und bei strahlendem Wetter die Mittagspause für Ganztagsschüler an der Don-Bosco-Schule bereicherte

Schlag den Schülersprecher

Kurz vor den Osterferien gestaltete eine Wahlpflichtgruppe 9 der Don-Bosco-Schule ein besonderes Highlight in der Mittagspause für die Ganztagsschüler. „Schlag den Schülersprecher“, haben die Schüler des Wahlpflichtkurses die Mittagspausenaktion genannt, die von ihnen ins Leben gerufen wurde. So ging es bei jedem Spiel darum, gegen den Schülersprecher Mike-Fabio Schöning anzutreten, sei es, Tore zu schießen, Basketballkörbe zu treffen oder Schüler mit „grünen Augen“ oder mit zwei Ohrringen ausfindig zu machen. Die Ganztagsschüler hatten einen riesigen Spaß und vor allem eine spannende, bewegungsfreundliche, aktive und attraktive Pause und wurden bei all den Spielen von den Mitschülern der Kl. 5-7 klassengemischt angefeuert. Seit Schuljahresbeginn hat die Schule im Wahlpflichtbereich der Klasen 9 eine besondere AG gegründet, in der eine Gruppe (Leitung Sandra Kempkes) in der Mittagspausengestaltung eingebunden ist und eine andere Gruppe (Leitung M. Roters) Schülern Hilfestellung bei der Hausaufgabenbetreuung leistet